Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

News im Detail

Jugend, Allgemeines

DLRG Jugend setzt auf Kontinuität

Veröffentlicht: Mittwoch, 14.03.2012
Autor: Kommunikation

Die DLRG Jugend setzte bei den diesjährigen Wahlen des neuen Jugendvorstandes auf Kontinuität.

Die DLRG Jugend setzte bei den diesjährigen Wahlen des neuen Jugendvorstandes auf Kontinuität und zeigte sich insgesamt zufrieden mit der Arbeit und Entwicklung der Jugend.

Den im vergangenen Jahr konnte die Jugend zum elften Mal in folge die einwöchige Herbstfreizeit mit 45 Personen absolvieren. „Die Fahrt gehört zwar schon zum Inventar des Vereins, aber man muss auch jedes Jahr wieder daran denken das hier alle Betreuer Urlaub nehmen müssen, die Fahrt organisieren und durchführen müssen. Das ist ein ziemlicher Aufwand den wir jedes Jahr stemmen müssen und dieses immer wieder gerne tun.“ kommentiert Tobias Gehrt (Jugendvorsitzender) die Fahrt. „Dass die Kinder daran Spaß haben zeigt auch, dass bereits wenige Woche nach Ausgabe der Anmeldungen die diesjährige Fahrt halb ausgebucht ist“. Und auch bei einem weiteren Projekt zeigte die Jugend, dass sie den richtigen Weg eingeschlagen hat „denn unser Jugend-Einsatz-Team hat nach einem Jahr bereits 12 Personen die hier regelmäßig trainieren und bald alle ihr Rettungsschwimmabzeichen machen werden“ so Gehrt.

Das auch die Jugendlichen mit der Arbeit des Jugendvorstandes zufrieden sind zeigte die Wahl des neuen Jugendvorstandes in der die Anwesenden auf ein bewährtes Team setzten und mit Tobias Gehrt (Jugendvorsitzender), Sascha Brammen (stellv. Jugendvorsitzender), Pascal Serowy (stellv. Jugendvorsitzender) und Marcel Ortmann (Jugendgeschäftsführer) dem Jugendvorstand in Ihren Ämtern bestätigten. Außerdem wurde zur Verstärkung Ins Zytniewski und Lars Ortmann (beide stellv. Jugendvorsitzender) in den Jugendvorstand gewählt.

Andreas Richtarsky gratulierten als 1.Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Gladbeck dem Jugendvorstand zur Wahl. „Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und sind davon überzeugt, dass wir hier weiterhin eine gute Arbeit leisten werden.“ so Richtarsky.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing